Ein Agrando Kundenerfolgsmanager, kurz KEM genannt, unterstützt Unternehmen in der Agrarwirtschaft beim Erreichen ihrer Ziele. Als Schnittstelle zwischen den Handelspartnern auf der einen und dem Wissenspool von Agrando auf der anderen Seite, helfen sie Landwirten, Landhändlern und Herstellern dabei, Geschäfte miteinander erfolgreicher abzuschließen. Was ein Kundenerfolgsmanager speziell für Landwirte tun kann, erklären wir hier!


Wer sich für Agrando Pro entscheidet, erhält Zugang zum geballten Marktwissen von Agrando und einen persönlichen Ansprechpartner, der alle relevanten Informationen zielgenau aufbereitet: Der Kundenerfolgsmanager hat stets die aktuellen Marktdaten pro Region im Blick und bündelt die Empfehlungen des unabhängigen Expertenteams bei Agrando. Dazu gehören beispielsweise erfahrene Agrarexperten wie Landwirt Franz Faltermeier, aber auch Verhandlungsprofis und Analysten. Der Kundenerfolgsmanager gibt strukturiert alles weiter, was seinem Kunden den bestmöglichen Nutzen bietet. Durch seine unabhängigen Empfehlungen hilft er dabei, den Einkauf zu optimieren und bessere kaufmännische Entscheidungen zu treffen.


Damit sich der Landwirt voll und ganz auf seine eigentlichen Aufgaben im Betrieb konzentrieren kann, übernimmt der Kundenerfolgsmanager außerdem die bürokratischen Abläufe im Beschaffungsmanagement und steht mit einer Vielzahl an regionalen Händlern in Kontakt.



Der Agrando Pro Kundenerfolgsmanager (KEM) bündelt das Wissen erfahrener Agrarexperten, nutzt aktuelle Marktanalysen der Agrando Handelsplattform und übernimmt für den Landwirt das komplette Einkaufsmanagement.



Strategische Planung und Bedarfsanalyse gemeinsam mit Agrarexperten


Zu Beginn der Zusammenarbeit nimmt ein Agrarexperte anhand eines Fragebogens telefonisch alle Kennzahlen und geplanten Maßnahmen des Betriebes auf. Auf dieser Basis erstellt er eine Bedarfsanalyse und einen Einkaufsplan, die dem Kundenerfolgsmanager als Richtschnur für die weitere Einkaufsabwicklung dienen. Unter der Berücksichtigen von Anforderungen und Wünschen des Landwirts wird eine individuelle Einkaufsstrategie entwickelt. Außerdem werden gemeinsam bereits bestehende Ziele besprochen, neue Ziele festgelegt und in regelmäßigen Abständen überprüft.

Professionell einkaufen mit Agrando Pro – für wettbewerbsfähige Agrarbetriebe



Komplettes Einkaufsmanagement und unabhängige Empfehlungen


Der Kundenerfolgsmanager unterstützt den Landwirt bei der gesamten Einkaufsabwicklung. Zu jeder Maßnahme schlägt er passende Produkte vor und unterzieht sie einem Produkt-Marktcheck – durch dieses “Benchmarking” erfährt der Landwirt, welche Produkte von anderen für die gleiche Maßnahme bevorzugt eingekauft wurden und zu welchem Preis.

Sobald ein Einkauf ansteht, stimmt sich der Kundenerfolgsmanager zu allen Angaben, wie Mengen und Details, mit dem Landwirt ab. Er stellt die Anfrage auf der Agrando Plattform und er holt mindestens drei Angebote pro Einkauf ein – das können Bestandshändler sein, aber auch neue Geschäftspartner mit alternativen Produkten.



"Gemeinsam holen wir das Beste aus Ihrem Einkauf heraus!" Jeton Mustafa, Leiter Kundenerfolg bei Agrando, erklärt im Video, wo Erfolgspotenzial im Agrareinkauf schlummert.


Je nach Komplexität der eingeholten Angebote erstellen die Agrarexperten einen Angebotsspiegel, in dem sie nach festen Kriterien verglichen werden. Sowohl allgemeine Marktdaten als auch Erkenntnisse zu vergleichbaren Transaktionen auf der Agrando Plattform werden hier mit einbezogen. Nach der Bewertung der Angebote wird eine unabhängige Kaufempfehlung ausgesprochen, welche neben der Angebotsbewertung auch die Distanz und die Verlässlichkeit des Händlers berücksichtigt.


Nachdem sich der Landwirt für ein Angebot entschieden hat, bestätigt der Kundenerfolgsmanager den Auftrag und dokumentiert ihn in der Plattform. Die Bezahlung und die Lieferung läuft wie gewohnt zwischen dem Agrarbetrieb und dem gewählten Geschäftspartner ab.


Es gibt keine Einkaufsstrategie, die nicht mit Agrando umgesetzt werden und kein Betriebsmittel, das der Kundenerfolgsmanager nicht beschaffen kann. Selbst bei der Ernteabnahme bietet er Hilfestellung: Auf der Basis von Deutschlands größtem Händler-Landwirte-Netz bringt er geeignete Partnerbetriebe zusammen.